Erste Zusammenfassung

Ich werde in der nächsten Zeit nicht mehr so regelmäßig bloggen, sondern nun einfach mal trainieren. Deswegen gibt es heute mal eine erste Zusammenfassung, was ihr in diesem Blog alles findet und für wen der Kauf des Ebooks von Vince DelMonte geeignet ist. Nach einigen Hinweisen über den Bestellvorgang habe ich als erstes mal zusammengefasst, was ihr in dem E-Book „Effektiver Muskelaufbau“ von Vince DelMonte in den einzelnen Kapiteln eigentlich findet:

Kapitel 1: Die Top 10 Fehler, die du bereits vor Beginn des Trainings vermeiden solltest

Kapitel 2: Die Top 12 Bodybuliding-Mythen

Kapitel 3: Wie man Muskeln aufbaut

Kapitel 4: Fortgeschrittene Erholungstechniken – Wie du dich noch schneller regenerierst

Kapitel 5: Optimierung des Hormonhaushalts für maximales Muskelwachstum und maximalen Fettabbau

Kapitel 6: Brisante Geheimnisse der Fettverbrennung

Kapitel 7: Massives Essen

Kapitel 8: Mach Gebrauch von Ergänzungsmitteln – aber wähle sie vernünftig aus

Kapitel 9: Verletzungen vorbeugen und die Ursachen vermeiden

Kapitel 10: Das 29-Wochen Programm für Anfänger (Teil 1: Upside-Down-Training)

Kapitel 10: Das 29-Wochen-Programm für Anfänger (2. Teil)

Kapitel 11: Das 29 Wochen Fortgeschrittenenprogramm für Maximalkraft

Wie bereits auf den Werbeseiten von Vince DelMonte erwähnt, geht es vor allem darum, wie eher dünne bis normale Typen Körpergewicht zulegen und Muskeln aufbauen können.

Den optimalen Effekt wird man dabei natürlich erzielen, wenn man sich an alle Empfehlungen von Vince DelMonte genau hält und sein Leben so weit umstellen kann, dass man Ernährungsplan und Trainingsplan 1:1 umsetzt, also genau das isst, was Vince DelMonte vorgibt, mit dem Upside Down Training beginnt und dann das 29-Wochen-Programm für Anfänger folgen lässt, um das Komplettprogramm dann mit dem 29-Wochen-Programm für Fortgeschrittene zu beenden. Voraussetzung dafür ist ein Fitnessstudio oder ein gut ausgestatteter Fitnesskeller mit freien Hanteln (kurz und lang) und sehr viel Selbstdisziplin beim Thema Ernährung. Das wäre also die erste Zielgruppe.

Für mich kam dieser Weg aus verschiedenen Gründen nicht in Frage. Zum einen habe ich noch einen Vertrag für eine Weile in einem Fitnessstudio, das überhaupt keine Hanteln hat, sondern sich komplett auf Gerätetraining konzentriert. Zum zweiten hatte ich dieses Jahr einen Bandscheibenvorfall, so dass ich keine Übungen machen kann, bei denen Gewicht von oben auf die Wirbelsäule drückt, was bei vielen Übungen von Vince DelMonte der Fall ist. Natürlich ist mir klar, dass mein Training dadurch vermutlich weniger effektiv ist, dennoch geht es gesundheitlich nicht anders. Den Kauf des E-Books habe ich dennoch nie bereut. Ich habe so viele allgemeine Tipps über Ernährung, Erholung, Trainingsrhythmus, Wiederholungen, Sätze, Nahrungsergänzungsmittel usw. in dem E-Book gefunden, dass ich auf jeden Fall den Eindruck habe, mein Training jetzt besser und effektiver gestalten zu können als früher. Die zweite Zielgruppe sind deshalb Leute, die sich einfach einen Überblick über die aktuellen Erkenntnisse bzgl. Krafttraining bzw. Bodybuildung verschaffen wollen, damit sie besser und effektiver trainieren können.


15 comments
  1. Hi

    Danke für deine großartige Zusammenfassung. Ich werde mir das Buch nun wahrscheinlich auch zulegen.

    Was ich noch fragen wollte, da ich selbst auch einen Bandscheibenvorfall habe. Wieviele Übungen von seinem Programm belasten denn die Bandscheiben?? Wie sieht es mit den speziellen Ganzkörperübungen aus, die auf DelMontes Seite erwähnt wurden. Kann man die mit kaputer Bandscheibe machen, oder eher nicht?
    Da ich selbst noch keinen Trainingsplan habe, und bei diesem hier vielleicht viele Übungen nicht machen kann, weiß ich nicht ob dass das richtige für mich ist.

    Danke schonmal
    LG

  2. Wenn du den Trainingsplan 1:1 umsetzen willst wird es dir wohl ähnlich gehen wie mir – es wird nicht möglich sein solange du deine Bandscheibe noch schonen musst. In der ersten Phase des 29-Wochen-Programms (nach dem Upside-Down-Training) kannst du vielleicht die Hälfte der Übungen ohne Bedenken machen. Vince DelMonte arbeitet u.a. mit freien Übungen mit Langhanteln im Stehen z.B. Kniebeugen, Military Press usw. und bei denen lässt es sich leider nicht verhindern, dass das Gewicht dabei auf die Wirbelsäule drückt. Wenn du dir das Ebook vor allem kaufen möchtest um einen Trainingsplan zu bekommen, den du mit Bandscheibenvorfall umsetzen kannst, würde ich ehrlich gesagt davon abraten. Wenn du dagegen allgemeine Tipps für dein Training willst, ein paar Übungen aus dem Ebook nehmen willst und die ungeeigneten mit bandscheibenschonenden Übungen ersetzen kannst (z.B. in Absprache mit einem Trainer im Fitnessstudio), wirst du sicher viel wertvolles darin finden.

  3. Vielen Dank, für die Info

    Ich werds mir dann wohl besorgen und mir, wie du beschrieben hast, nur die schonenden Übungen heraussuchen.

    Danke nochmal

  4. Ich wollte mal fragen, was du jetzt insgesamt bezahlt hast… es gibt ja verschiedene Preise und wie weit du jetzt mit deinem Training bist… und ob es auch Fotos zu einem bestimmten Zeitpunkt von dir gibt… am besten wären Vorher Nachher Bilder… aber so hört sich dein Blog richtig gut an… Ich verfolge ihn gespannt weiter

  5. Hallo, ich habe damals 39,70 gezahlt, das Platinumpaket zusammen mit „Effektive Fettverbrennung“ gab es damals noch gar nicht, von daher kann ich es auch nicht bewerten. Was ich damals gekauft habe entspricht heute wohl dem „Hardgainer Erfolgspaket“

    Gruß
    Stefan

  6. Hallo Stefan,

    gibt es inzwischen schon ein Update des Blogs? Es sind ja immerhin schon 2 Jahre ins Land gegangen und da wäre es doch sinnvoll, mal den neuesten Stand Deiner Übungen kennenzulernen.

  7. Hallo Thomas, ich hatte es an anderer Stelle schon erwähnt. Da ich kurz nachdem ich mit dem Bloggen angefangen hatte einen Bandscheibenvorfall bekommen habe, konnte ich das Programm leider nicht wie geplant durchziehen. Das Programm enthält viele Übungen mit freien Hanteln, die aufgrund des Gewichts, das von oben auf die Wirbelsäule drückt von mir leider nicht ausgeführt werden durften und auch bis heute muss ich damit noch sehr vorsichtig sein. Ich mache deshalb klassisches Gerätetraining. Das Buch von Vince DelMonte hat mir trotzdem sehr weitergeholfen, auch wenn ich sein Programm nicht 1:1 durchziehen konnte. Es gab mir viel Verständnis, wie Muskelaufbau funktioniert, was man dabei bzgl. Ernährung beachten muss, wie man sein Training gestalten sollte usw.

  8. Hallo Admin,

    ich habe vor ein paar Tagen die Seite Vince DelMonte entdeckt und ich fand das was er geschrieben hat ziemlich überzeugend…. aber naja wie jeder möchte man eigentlich nur Geld machen daher wollte ich mal fragen ob es sich wirklich lohnt das/die Büch/er zu kaufen? Ich bin 19 Jahre jung 1m 83cm groß und wiege leider nur 65Kilo… Ich habe es bis jetzt noch nie geschafft wirklich an gewicht dazuzubekommen. Und als dürrer Junge Muskeln aufzubauen ist wie sich jeder denken kann nicht gerade leicht :(! Ich habe wirklich vor was aus meinem Körper zu machen aber habe keine lust wieder entäuscht zu werden -.-! Ich habe das durchaltevermögen so ein Traninng durchzuführen aber habe auch keine lust mich komplett ans Buch zu halten und dann gerade einmal ein vortschritt zu sehen wie ich es auch ohne das Buch geschafft hätte.

    Und jetzt meine frage?! Habe ich die chance aus meinem Körper dank diesem Buch was zu machen? Oder ist und bleibt es hoffnungslos für einen dürren kerl wie mich seinen Traumköfper zu bekommen? Im internet steht viel aber würde trotzdem gerne deine Meinung dazu hören (lesen :D)!

    Bitte um Antwort!

    MFG: NewBoy

  9. Hallo Newboy,
    letztendlich hat jeder die Chance, etwas aus seinem Körper zu machen, die entscheidende Frage ist ob man die Disziplin und Ausdauer mitbring, die Trainingspläne von Vince DelMonte durchzuhalten und natürlich auch seine Ernährung umzustellen. Denn zulegen kann man nur, wenn man sowohl trainiert als auch sich anders ernährt und gerade wenn man ein „dürrer Kerl“ ist ist es besonders wichtig, auch die Ernährungspläne von Vince DelMonte einzuhalten. Wenn du es in der Vergangenheit trotz Training nicht geschafft hast zuzulegen, lag es vielleicht daran. Ich bin aber sicher, wenn du dich komplett ans Buch hältst, wirst du auch entsprechende Ergebnisse sehen.
    Gruß Stefan

  10. Hey Stefan,

    nach wie viel wochen/monaten hast du denn wirkliche Ergebnisse gesehen und gespürt? Und der Ernährungsplan handelt vom Frühstück/mittag und Abendessen Shakes im traning danach und davor?

    MFG: NewBoy

  11. Ja, im Buch ist alles was Ernährung angeht genau beschrieben. Von allen Mahlzeiten – Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Zwischenmahlzeiten bis zur optimalen Zusammenstellung der Trainingsshakes vor und nach dem Training. Nach 1-2 Monaten solltest du schon Ergebnisse sehen.

  12. Sollte ich für den Anfang das für 57,70 € nehmen oder reicht mir auch das Paket für 39,70 € was wäre vorteilhafter für mich?

  13. Ich hatte nur das kleinere Paket, das große gab es damals noch gar nicht. Von daher kann ich zu den Erweiterungen nicht viel sagen.

  14. Hmm ok,
    naja ich lass es mir mal durch den Kopf gehen aber ich bin der Meinung das was er verspircht, der enorme Fortschritt nicht möglich ist. Nacher ist es wieder nur ein Hochstapler denn nach 2 Monaten sind gewöhnlich auch um die 60Tage vorbei und wenn es JE keinen Fortschritt gibt dann kann man es trotzdem nicht mehr zurückgeben :D.hmm und was ich i-wie noch nicht herausgefunden habe ist sind das Bücher die mat geschickt bekommt oder muss man die einfach nur Hochladen? Oder gibt es beide Möglichkeiten?

    Je mehr ich Foren über Vince DelMonte lese desto mehr negative Kommentare finde ich das das genau so ein Reinfall wäre wie alles andere.

  15. Du kannst das Buch ja nach 59 Tagen immer noch zurückgeben wenn du nicht zufrieden bist ;-). Die Bücher sind zum runterladen.

Add Comment

Required fields are marked *. Your email address will not be published.