Erkenntnis #5: Erholungsphasen

Vince DelMonte weist immer wieder darauf hin, wie wichtig Erholungsphasen sind und dass der Körper 48 bis 72 Stunden braucht, um sich für ein neues Training zu regenerieren. Bei mir sind es eher 72 Stunden, wenn ich nach nur einem Tag Pause wieder ins Fitnessstudio gehe, merke ich dass ich noch nicht meine volle Leistungsfähigkeit abrufen kann. Da ich heute härter trainiere als früher, merke ich auch direkt nach dem Training eine stärkere Erschöpfung. Meistens gehe ich vormittags ins Studio, da ich selbständig bin und es mir frei einteilen kann. Vormittags ist einfach weniger los, ich finde es nervig wenn zu viele Leute im Studio sind und man auf Geräte warten muss. Meistens schaffe ich es jedoch nicht, nach einem solchen Training den ganzen Nachmittag einfach nur am Computer durchzuarbeiten, es geht nicht ohne sich mal für eine halbe Stunde oder Stunde hinzulegen und seinem Körper Ruhe zu gönnen. Früher hätte ich dabei vielleicht ein schlechtes Gewissen gehabt, heute verschiebe ich meine Arbeit lieber um eine Stunde und weiss, dass ich dem Muskelaufbau in meinem Körper damit aktiv vorantreibe, weil Muskeln vor allem in den Ruhephasen wachsen und nicht in den Trainingsphasen.

Add Comment

Required fields are marked *. Your email address will not be published.